Navigation überspringen Sitemap anzeigen
+43 1 786 22 22
Grünbergstr. 15/3/2, AT-1120 Wien

Transkranielle Doppler

Doppler-Box X

Compumedics DWL Logo

Mit der „Doppler-BoxTMX" wurde auf höchstem technischem Niveau eine vollkommen neue Generation digitaler Dopplersonographie-Systeme entwickelt:

  • hohe Signalqualität mit minimalem Umgebungsrauschen
  • Bildqualität auf HD-Niveau im Doppler-M-Mode ermöglicht präzisere Beschallung und exaktere Diagnose
  • flexibel und platzsparend: neuartige Hardware-Konzeption mit Anschlussmöglichkeit an alle gängigen auf Windows© basierenden Computersysteme
  • Einsatzbereiche: Routineuntersuchungen im zerebralen Blutkreislauf, kontinuierliches Monitoring bis hin zur Erkennung und Detektion von Embolien

Multi-Dop T digital

Compumedics DWL Logo

Multi-Dop® T digital": Transkranielle Doppler Spitzentechnologie in innovativem, ergonomischen und kompakten Design!

  • umfassendes Leistungsspektrum: Routine und kontinuierliches Monitoring zur Erkennung und Differenzierung von Embolien
  • Zugriff erfolgt über Touchscreen mit Tablet-Funktion oder herausnehmbare, kabellose Tastatur
  • Doppler-M-Mode: gesamten Tiefenbereich messen und klinisch relevante Dopplersignale schnell analysieren
  • in Kombination mit den von DWL® entwickelten Fixationen ist die kontinuierliche Aufzeichnung des zerebralen Blutflusses möglich
  • speziell entwickelte DWL® Softwaremodule zur Detektion und Differenzierung (fest oder gasförmig) von Mikroembolien
  • Zusätzliche Softwaremodule für funktionelle Tests wie CO2/VMR oder Evoke-Flow optional erhältlich

Multi-Dop X digital

Compumedics DWL Logo

Multi-Dop® X digital": Breites Anwendungsspektrum des Systems erschließt sich über ein konsequent praxisgerechtes Bedienkonzept:

  • frei beweglicher 22" Monitor, ergonomischer Systemwagen mit dreh- und ausziehbarem Bediencockpit und frei programmierbarer Touchscreen-Fernbedienung sorgen für einen schnellen und intuitiven Zugriff auf alle Funktionen
  • kommt verstärkt in der Wissenschaft und der Forschung zur Anwendung
  • in Kombination mit den von DWL® entwickelten Fixationen und speziellen Monitoring-Sonden ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung und Aufzeichnung des zerebralen Blutflusses
  • speziell entwickelte DWL® Softwaremodule zur Detektion und Differenzierung (fest- oder gasförmig) von Mikroembolien
  • Doppler-M-Mode ermöglicht Messung durch den gesamten Tiefenbereich
  • zusätzlich sind Softwaremodule zur Durchführung von Untersuchungen der zerebralen Autoregulation erhältlich
+43 1 786 22 22
+43 1 786 22 22
Grünbergstr. 15/3/2, AT-1120 Wien
Zur Navigation