Navigation überspringen Sitemap anzeigen
+43 1 786 22 22
Grünbergstr. 15/3/2, 1120 Wien

Universitäre Forschung

Enobio

Neuroelectrics Logo

Enobio 8/20/32, Multikanal EEG-System:

  • mobil und wireless (bis zu 20 Std. mit SD Karte), PC-Übertragung via Bluetooth
  • Gel-, Solidgel- und Dry-Elektroden
  • kostenlose NIC 2-Software: Real-Time EEG-Analyse und Integration mit Matlab möglich
  • bestens geeignet für ERP, BCI, Neuro-Feedback, Hyperscanning, mobile sowie medizinische Anwendungen (CE-zertifiziert)

Weitere Informationen finden Sie auf der Herstellerhomepage: www.neuroelectrics.com

QST Quantitative Sensorische Testung

Medoc Logo

Medoc Messsysteme sind weltweit als Goldstandard für die Messung der Wahrnehmung von Schmerz und Temperatur anerkannt. Obwohl die Methode vorwiegend auf subjektivem Empfinden beruht, sind die Messergebnisse absolut plausibel und reproduzierbar. Die Indikationen reichen von Fibromyalgie bis Small-Fiber-Neuropathie, Zerebrale Läsion, Komplexes Regionales Schmerzsyndrom (CRPS), Rückenmarksläsion und Radikulopathie. In unserem Produktportfolio finden Sie verschiedene Systeme, die Ihren Bedürfnissen entsprechen:

  • PATHWAY Pain & Sensory Evaluation System
  • TSA-II NeuroSensory Analyzer
  • Q-Sense for easy small fiber testing
  • AlgoMed Computerized Pressure Algometer

Wir bieten Ihnen mit den Produkten von Medoc umfangreiche Möglichkeiten zur Quantifizierung von Schmerz und Temperaturempfinden sowie zur Messung taktiler Reize. Die Messsysteme sind auch als MR-Taugliche Varianten erhältlich.

Selbstverständlich stehen bereits zahlreiche Studien und umfangreiche Normdatensammlungen zur Verfügung. Sie finden dazu alle Informationen auf der Seite von Medoc und selbstverständlich stehen wir Ihnen sehr gerne persönlich zur Klärung Ihrer Fragen zur Verfügung.

StarStim 8/20/32

Neuroelectrics Logo

StarStim 8/20/32, mobiler tES-Stimulator mit simultaner EEG-Ableitung:

  • ultraleicht, mobil und wireless (bis zu 5 Std.)
  • schnelle Vorbereitung der komfortablen Headsets (für Erwachsene und Kinder)
  • tES-Wellenformen und Montagen frei konfigurierbar (ideal für „closed-loop")
  • Multi-Step tES-EEG-Protokoll (mit prä-, post- oder simultane EEG-Aufnahme)
  • innovatives Softwarefeature: Visualisierung des applizierten tES-Stromes im Gehirn
  • Hybrid tES-EEG Ag/AgCl-Elektroden sowie Schwämmchen in allen Größen

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Herstellerhomepage: www.neuroelectrics.com

StarStim tCS

Neuroelectrics Logo

StarStim tES, mobiler 8-Kanal tES-Stimulator:

  • ultraleicht und komfortabel
  • tES-Protokoll frei anpassbar: benutzer-definierte oder Standard-Stimulationen (tDCS, tACS, tRNS) und -Montagen (z.B. bipolar, 4x1 high-definition) anwenden
  • Sham- und Doppelblind-Stimulation einstellbar (passwortgeschützt)

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Herstellerhomepage: www.neuroelectrics.com

StarStim tCS(-EEG) Home

Neuroelectrics Logo

StarStim tCS(-EEG) Home, mobiler 8-Kanal tES-Stimulator, optimal für die Patientenbehandlung vor Ort angepasst:

  • Option mit oder ohne simultaner EEG-Ableitung verfügbar
  • extrem benutzerfreundlich, komfortabel und einfache Handhabung
  • inklusive Tablet (führt die Patienten Schritt für Schritt durch die Behandlung)
  • alle Informationen werden in Real-time mit dem Neuroelectrics Portal synchronisiert
  • Video- und Task-Integration möglich

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Herstellerhomepage: www.neuroelectrics.com

TSA 2

Medoc Logo

Der neue und revolutionäre Nachfolger des TSA

20 Jahre Erfahrung und hunderte von internationalen Studien im Bereich Schmerz und Quantitativer Sensorischer Testung haben zur Entwicklung des neuen TSA 2 geführt:

  • Thermische Stimulation zwischen 0 und 53 Grad
  • Heizen oder Kühlen mit Gradienten von bis zu 13 oder einfach nur 0,1 Grad pro Sekunde
  • Thermoden mit 30x30, 16x16, Intraoral oder Intravaginal
  • Volle fMRI Kompatibilität bis 7T möglich
  • Zwei Thermoden im Parallelbetrieb möglich bei gleichzeitigem Heizen und Kühlen
  • Externe Kontrolle über Matlab, Presentation oder andere Programme
  • Trigger In und trigger Out in TTL Technologie
  • Limits, Levels, TSL, Chain, Pulses , Ramp and Hold, Search, VAS Search
  • Conditioned Pain Modulation
  • Temporal Summation
+43 1 786 22 22
+43 1 786 22 22
Grünbergstr. 15/3/2, 1120 Wien
Zur Navigation